Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Adresse

                           Schule

Karl-Vogels-Schule

In den Elsen 34

46569 Hünxe

                           Tel: 02858/334

                           Fax: 02858/837125

 

sekretariat@karl-vogels-schule.de

schulleitung@karl-vogels-schule.de

 

OGS

Tel:02858/837126

ogs.leitung.huenxe@diakonie-din.de

 

Homepage

www.karlvogelsschule.de

Förderverein: www.fvkvs.de

 

                      

gemeinsam leben
gemeinsam lernen
gemeinsam stark   Unsere innerschulischen Kooperationspartner

Die nachfolgende Übersicht stellt unsere  innerschulischen Kooperationen dar.  Dies ermöglicht unter anderem eine Qualitätsentwicklung und Stärkung der Schule.

 

Unsere Eltern und ihre Mitarbeit

Kinder lernen erfolgreicher, wenn sie von ihren Eltern unterstützt werden. Die Einbeziehung der Eltern in die schulische Arbeit und ihr Engagement für schulische Aufgaben sind deshalb wesentliche Bedingungen für den Erfolg der schulischen Arbeit. Die Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus schlägt sich nieder in gemeinsamen Erziehungszielen u. -grundsätzen, die wechselseitige Pflichten in Erziehungsfragen festlegen und im Schulprogramm dokumentiert sind. Dabei ist der Dialog mit den Eltern und deren Mitarbeit an Schule eine wichtige Grundlage und somit sind die Eltern unsere wichtigsten Kooperationspartner.

 

Die Eltern unserer Schule haben nach Rücksprache mit den Lehrkräften die Möglichkeit, am Unterricht teilzunehmen. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, mit ihren Kindern über die Arbeit im Unterricht zu sprechen.

 

Regelmäßig werden die Lehrkräfte unserer Schule in ihrer Arbeit durch Eltern unterstützt, wenn beispielsweise einmal in der Woche die Lesemütter sowohl bei ersten Leseversuchen als auch beim „Antolin“-Programm helfen. Außerdem können Eltern sich aktiv an der Arbeit der Schule beteiligen, in dem sie beispielsweise als Experten im Unterricht einbezogen werden (Imker, Feuerwehrmann, Landwirt, …).

 

Weiterhin arbeiten Eltern in den entsprechenden Gremien der Schule Schulpflegschaft und Schulkonferenz, als oberstes Mitwirkungsgremium und somit auch am Schulprogramm mit. Zusätzlich zu den Gremien finden regelmäßig Gespräche zwischen Schulleitung und Schulpflegschaftsvorsitzenden statt, um sich über schulische Entwicklung auszutauschen. Es hat sich gezeigt, dass so auch leichter Probleme von Eltern aufgefangen und neue Ideen weitergegeben werden können.

 

Unsere Schulpflegschaft

 

Jahrgangsstufen 1-4

 

Vorsitzende der Klassenpflegschaften und ihre Vertretungen

1 a

Frau de Leon und Frau Jakob

 

1 b

 Frau Lingnau und Frau Kellendonk

 

2 a

Herr Badziong und Frau Pingel

 

2 b

Herr Paul und Frau Morgenthum

 

3 a

Frau Gangelhoff und Frau Schiller

 

3 b

Frau Fengels und Frau Hoppe

 

4 a

 Herr Oppermann und Frau Freudenfeld

 

4 b

 Frau Brunn und Frau Kwaterski

 

 

Viele Eltern unserer Schule sind im Förderverein (s.u.) aktiv und unterstützen uns finanziell und ideell, indem sie beispielsweise halbjährlich Kurshefte (AG-Hefte) mit einem abwechslungsreichen Kursangebot herausbringen, Projekte mitplanen, Bücherabende organisieren.

 

Die Homepage enthält das „Karli-Heft“, ein ABC des Schullebens (Informationsheft). Zusätzlich werden die Eltern halbjährlich auf den Klassenpflegschaftsabenden  über die anstehenden Termine informiert. Gleichzeitig können sich alle Interessierten nun auf unserer Homepage informieren, die regelmäßig aktualisiert wird. Auch hier wurden Ergänzungsvorschläge von den Eltern aufgenommen.

 

Durch die Zusammenarbeit von Lehrkräften, Eltern und Kindern ist an unserer Schule ein positives Klima des gemeinsamen Lernens und Lehrens entstanden, das den Schulalltag trägt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?