Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Adresse

                           Schule

Karl-Vogels-Schule

In den Elsen 34

46569 Hünxe

                           Tel: 02858/334

                           Fax: 02858/837125

 

sekretariat@karl-vogels-schule.de

schulleitung@karl-vogels-schule.de

 

OGS

Tel:02858/837126

ogs.leitung.huenxe@diakonie-din.de

 

Homepage

www.karlvogelsschule.de

Förderverein: www.fvkvs.de

 

                      

gemeinsam leben
gemeinsam lernen
gemeinsam starkAnfangsunterricht

 

Schreiben und Lesen lernen

Die Kinder an der Karl-Vogels-Schule lernen parallel neben dem Lernwerk „Einsterns Schwester“, in dem jeder einzelne Buchstabe auf vielfältiger Weise (mit allen Sinnen) erarbeitet wird, das Lesen durch den Schreibprozess. Das bedeutet, sie dürfen mit Hilfe der Anlauttabelle alles aufschreiben, was sie möchten und können. Jedes Kind soll seinen eigenen Weg des Lernens finden können. Das Wichtigste ist, dabei die Kinder zum Schreiben zu ermutigen, auch wenn das Geschriebene nach unseren Rechtschreibregeln nicht richtig ist. Alle Versuche sollten gelobt werden, denn sie sind Stufen zum Erfolg. Das Richtigschreiben lernen die Kinder im Anfangsunterricht bereits als einen weiteren Schwerpunkt mit der Zuordnung von Laut und Buchstabe, mit dem Gebrauch von Groß- und Kleinbuchstaben, mit dem Einhalten der Wortgrenzen, mit der Erkenntnis, dass manche Wörter groß geschrieben werden, etc.

Verlangen Sie von Ihrem Kind keine Leseleistung. Es lernt in der Schule zuerst die Buchstaben und das Schreiben, nicht das Lesen! Entsprechend kann es auch nicht lesen, nicht einmal das, was es selber geschrieben hat. Das Lesen entwickelt sich durch das häufige Zerlegen der Wörter in Lautketten. Die Erkenntnis "plötzlich" lesen zu können, ist für das Kind ein höchst motivierender Prozess!

 

Und hier noch ein kleiner Tipp:

Wenn Sie ihrem Kind einzelne Buchstaben oder Worte vorsprechen, sollten Sie nicht buchstabieren, sondern lautieren, d.h.

b       heißt nicht be , sondern „b“

sch   heißt nicht ess-ce-ha, sondern „sch“.

Mit zunehmender Sicherheit lernen die Kinder nach der alphabetischen Strategie, zunehmend orthografische und morphematische Regeln kennen und erarbeiten sich darüber hinaus im Laufe seiner Grundschulzeit einen Grunwortschatz.

 

Mathematik im Anfangsunterricht

In Mathematik setzen sich die Kinder, bevor sie sich mithilfe des "Matherades" den ersten Zahlenraum bis 20 erarbeiten, auf vielfältige Weise mit den Ziffern - Schreibweise und Darstellungsmöglichkeiten - auseinander. Das Lehrwerk ist so konzipiert, dass die Kinder Mathematik als einen individuell entdeckenden Prozess erleben.

 

 

gemeinsam leben
gemeinsam lernen
gemeinsam stark Arbeitsgemeinschaften

Der Förderverein der Karl-Vogels-Schule bietet regelmäßig ein attraktives Kursprogramm mit Arbeitsgemeinschaften an. Das Programmheft mit den angebotenen Arbeitsgemeinschaften wird in der ersten Woche eines jeden Schulhalbjahres in den Klassen verteilt. Wenn Ihr Kind an einer AG teilnehmen möchte, achten Sie bitte im Interesse Ihres Kindes darauf, dass die ausgefüllte Anmeldung innerhalb einer Woche bei den KlassenlehrerInnen abgegeben wird. Sie können Ihr Kind aber auch digital über die Homepage des Förderveriens anmelden.

www.fvkvs.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?