Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Adresse

                           Schule

Karl-Vogels-Schule

In den Elsen 34

46569 Hünxe

                           Tel: 02858/334

                           Fax: 02858/837125

 

sekretariat@karl-vogels-schule.de

schulleitung@karl-vogels-schule.de

 

OGS

Tel:02858/837126

ogs.leitung.huenxe@diakonie-din.de

 

Homepage

www.karlvogelsschule.de

Förderverein: www.fvkvs.de

 

                      

 gemeinsam leben
gemeinsam lernen
gemeinsam stark  Unsere Offene Ganztagsschule am Standort Hünxe 

 

„Allen Menschen kommt eine ureigene Würde zu.

Alle Menschen zeichnen sich durch Stärke und Persönlichkeit aus.

Alle Menschen haben die Chance zu Wachstum und Entfaltung.“

 

 

Träger unserer OGS

 

 

 

 

Organisation und Ausstattung

Die offene Ganztagsschule verfügt über 3 Gruppenräume sowie eine voll ausgestattete Küche, die angrenzende Turnhalle, der Kunstraum, Theater- und Musikraum.  Die Klassenräume werden für die Lernzeit der Kinder genutzt.
Die Gruppenräume (Snoezel- und Leseraum, Kreativraum, Kicker- und Dartsraum)  sind hell und kindgemäß mit Möbeln und Spielangeboten ausgestattet. Auch das Außengelände ist auf die Bewegungs- und Spielbedürfnisse der Kinder abgestimmt. Des Weiteren finden AG’s in einem kleinen Schulgarten und im grünen Klassenzimmer statt. Gemeinsam mit der Gesamtschule, dem Förderverein und dem Sportverein werden vielfältige AGs angeboten.

 

Strukturierung und Rhythmisierung der Betreuung

Unsere Arbeit basiert auf dem demokratischen Grundgedanken und orientiert sich verstärkt am christlichen Menschenbild, welches die Diakonie als Träger unterstützt. Des Weiteren brauchen die Kinder zur Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins die Auseinandersetzung mit sich selbst und der Gruppe. Mit einem offenen Konzept und dem Karli-Plan bieten wir den Kindern den Rahmen und stehen ihnen bei diesem Prozess unterstützend zur Seite. Soziale Kompetenzen wie Kooperation, Rücksichtnahme und Respekt gegenüber anderen werden hier geübt. In diesem offenen Konzept wird der Tagesablauf der Kinder durch einen Karli-Plan strukturiert und beinhaltet gruppeninterne sowie auch jahrgangsübergreifende Angebote. Zur Orientierung des Tagesablaufs befinden sich im Forum der Schule Magnettafeln, an denen sich die Kinder und die Mitarbeiter den Angeboten entsprechend mit ihrem Magneten zuordnen.

 

Schwerpunkte des offenen Konzepts der OGS der Karl-Vogels-Schule

Unterricht, Erziehung und Betreuung sollen eine Einheit bilden, in der die Kinder ihre geistigen, körperlichen, seelischen und sozialen Fähigkeiten entwickeln können. Darüber hinaus ist das offene Konzept so ausgerichtet, dass sie die Kinder in sportlichen, musischen und kognitiven Bereichen fördern.
Die Teilnahme an den Projekten ist freiwillig und gibt den Kindern die Möglichkeit ihre Persönlichkeit selbstbestimmt zu entwickeln. Individuelle Hilfe erhalten Kinder mit Förderbedarf in den Fächern und im sozialen Miteinander durch das pädagogische Personal unserer Schule. Darüber hinaus werden Kinder, die inklusiv beschult werden und Anspruch auf eine I-Hilfe haben, durch Kräfte des Integrationspools unterstützt.

Im Rahmen der Inklusion richtet sich das Ganztagsangebots an alle Kinder der Schule. Besonders hilfreich erweist es sich

  • für Kinder, deren Eltern alleinerziehend oder zu beiden Teilen berufstätig sind,
  • für Kinder, die Sprachdefizite haben,
  • für Kinder, die Probleme im Sozialverhalten haben,
  • für Kinder, deren Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder Hilfe benötigen
  • und für Kinder, die nachmittags gerne mit anderen Kindern zusammen sein und am Programm der Ganztagsschule teilnehmen möchten.

 

Die Kinder erleben, dass sie ihre Wünsche und Bedürfnisse äußern dürfen und umsetzten können. Durch die Gemeinschaft werden sie gefordert und gefördert ihre Stärken und Schwächen wahrzunehmen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?